Firmenkunden | Privatkunden
Menu Image MapHomeHomePhilosophiePhilosophieReisenReisenPartnerPartnerÜber unsÜber unsNewsNewsPressePresseKontaktKontakt
Nordamerika
Von den eisigen Weiten Alaskas im hohen Norden bis zum subtropischen |Florida zwischen Atlantik und dem Golf von Mexico - Nordamerika begeistert |Reisende durch eine Vielzahl atemberaubender Naturlandschaften.
© Travel Beyond

Es braucht weit mehr als nur eine Urlaubsreise, um die gewaltige Bandbreite des nordamerikanischen Kontinents zu erfassen. Grand Canyon, Monument Valley und der Yellowstone Nationalpark sind fast jedem Menschen ein Begriff, und doch sind sie nur einige Highlights auf einer langen Liste von fantastischen Naturwundern. Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, wo sich die gewaltigen Dimensionen der Natur so unmittelbar erfahren und zugleich durch eine gute Infrastruktur auch als Individualreisender relativ einfach entdecken lassen. Daher ist Nordamerika nicht umsonst ein Paradies für Selbstfahrer.

Abseits der Hauptattraktionen und der großen Städte existiert allerdings noch ein anderes Amerika. Dieses Land erschließt sich Reisenden nicht im Vorbeifahren. Es ist das Amerika der Native American Indians, der eigentlichen Ureinwohner, die noch im vorletzten Jahrhundert den Großteil des Kontinents besiedelten. Ihre Nachkommen leben heute in Reservaten oder vereinzelt über das ganze Land verstreut und kämpfen um ihre Identität und das Erbe ihrer Vorfahren. Es ist kein leichter Kampf, denn mit den Alten stirbt häufig auch die Sprache und mit ihr das Wissen um die Kultur und die traditionellen Werte.


Kanutour auf dem Missouri

Anfang September 2020 wird Dirk Rohrbach erstmals mit einer Gruppe zu einer neuen Kanutour auf dem Missouri aufbrechen. Neben der Zeit auf dem Strom ist ein Besuch des Yellowstone Nationalparks geplant.

Auf dem Weg wird die Gruppe außerdem in der Pine Ridge Reservation Halt machen und die Lakota Language Immersion Daycare besuchen.


Kategorie: Nordamerika, Missouri River
Missouri River - Von den Rocky Mountains in die Prärie

Colorado - Wyoming - Montana - South Dakota. Der Missouri ist Amerika längster Fluss. Fast 4000 Kilometer strömt er aus den Bergen Montanas über die Prärie und den mittleren Westen bis nach St. Louis, wo er sich mit dem Mississippi vereint. Kein anderer Fluss ist bedeutsamer für die Erschließung des Westens.

Reisezeitraum: 02.09.2021 - 18.09.2021

Reisepreis: € 2.989,- (p.P.)
// Preis ohne Flüge // EZ-Zuschlag: (3 Nächte) € 198,- // plus Spende: € 200,-

Kategorie: Nordamerika, Alaska
Yukon River – durch das Herz Alaskas

Mythos Yukon: Kaum ein anderer Strom steht so sehr für Wildnis und Abenteuer. Er ist zugleich Lebensader und Verkehrsweg für die Menschen, die an seinen Ufern inmitten unberührter, fast menschenleerer Natur fernab der Zivilisation leben.

Reisezeitraum: 22.07.2021 - 05.08.2021

Reisepreis: € 2.898,- (p.P.)
// Preis ohne Flüge // EZ-Zuschlag: (4 Nächte) € 398,- // plus Spende: € 200,-